Zum Inhalt springen
15.04.2019

„Mobil abgedreht“ – Filme machen mit dem Smartphone

Eichstätt. (pde) – Die Medienzentrale des Bistums Eichstätt bietet am Samstag, 25. Mai, einen ganztägigen Kurs an, bei dem die Teilnehmer lernen, Filme mit dem Smartphone zu drehen.

Kursleiter sind TV-Redakteur Anselm Blumberg sowie Medientechniker und Kameramann Franz Göpfert-Nieberle. Sie vermitteln den Teilnehmern während des Tages nicht nur grundlegende Regeln der kreativen Filmgestaltung. Auch konkrete Möglichkeiten der Umsetzung in verschiedenen Situationen und die Vorstellung geeigneter Smartphone-Apps sind Teil des Programms. Die Kursteilnehmer haben Zeit, das Erlernte noch während des Kurses auszuprobieren und bekommen hilfreiche Tipps, wie sie das Smartphone als Videokamera sinnvoll in der Kinder-, Jugend- und Bildungsarbeit einsetzen können.

Der Kurs findet statt von 9 bis 17 Uhr in der Medienzentrale des Bistums Eichstätt, Luitpoldstraße 2, Eichstätt. Die Teilnehmer werden gebeten, ihre eigenen Smartphones mit zu bringen. Die Veranstaltung ist von der Hauptabteilung Religionsunterricht, Schulen und Hochschulen des Bistums Eichstätt als Fortbildung anerkannt. Die Hauptabteilung ist auch Kooperationspartner der Veranstaltung.

Nähere Informationen und Anmeldung bis 30. April bei der Medienzentrale des Bistums Eichstätt unter Telefon: (08421) 50-651, per E-Mail: medienzentrale(at)bistum-eichstaett(dot)de oder im Internet unter www.bistum-eichstaett.de/medienzentrale.