Zum Inhalt springen
27.11.2007

MMC-Glaubensgespräch „Die heilige Messe verstehen“ - Abschluss mit Gottesdienst am 4. Dezember

Eichstätt. (pde) – Ihren Abschluss findet die zwölfteilige Gesprächsreihe „Die heilige Messe verstehen“ der Marianischen Männerkongregation Eichstätt (MMC) mit einer Eucharistiefeier. Nachdem sich Mitglieder und Interessierte elf Mal im Rahmen von Glaubensgesprächen über Ablauf und Bedeutung der Messfeier informiert und ausgetauscht haben, folgt nun der Theorie die Praxis. Treffpunkt ist am 4. Dezember um 19.30 Uhr der Eingang des Priesterseminars (Leonrodplatz 3).

Zunächst fasst der Ortsobmann, Diplom-Theologe Anselm Blumberg, die über das Jahr gewonnen Erkenntnisse zusammen. Danach wird Kongregationspräses Regens Dr. Josef Gehr mit den Teilnehmern in der Borgias-Kapelle des Priesterseminars eine heilige Messe feiern.