Zum Inhalt springen
30.11.2020

Mittagsläuten am Nikolaustag aus Wendelstein

Die St. Nikolauskirche in Wendelstein. pde-Foto: Michael Kneißl

Eichstätt/Wendelstein. (pde) – Aus der Pfarrkirche St. Nikolaus im mittelfränkischen Wendelstein überträgt der Bayerische Rundfunk das Zwölfuhrläuten am zweiten Adventssonntag, 6. Dezember. Zu hören ist es am Festtag des heiligen Nikolaus von Myra auf Bayern 1 und BR Heimat sowie als Podcast im Internet.

Die fünf Schilling-Glocken im schlanken Turm der Kirche sind abgestimmt auf das Geläut im evangelischen Kirchturm – „ein schönes Zeichen der Übereinstimmung in den Grundwahrheiten unseres gemeinsamen Glaubens“, wie Pfarrer Michael Kneißl sagt. „Sich ökumenisch miteinander verbunden zu wissen ist seit Jahrzehnten ein starkes Anliegen der örtlichen Kirchengemeinden.“

Außen und innen ist die Pfarrkirche St. Nikolaus aus weißem Kalksandstein erbaut. Hinter dem Altar schmückt ein großes Kreuz zusammen mit den Darstellungen von Maria und Johannes die Wand. Der Kirchenpatron aus Myra, dessen Gedenktag am 6. Dezember im gesamten Christentum begangen wird, begegnet dem Besucher in einem bunten Glasfenster.



Weitere Meldungen

Die Stabsstelle Medien und Öffentlichkeitsarbeit veröffentlicht kontinuierlich aktuelle Nachrichten aus dem Bistum. Zur Übersicht.

Videos

Videos zu Themen aus dem Bistum Eichstätt. Zur Übersicht.

Audios

Audios zu Themen aus dem Bistum Eichstätt. Zur Übersicht.