Zum Inhalt springen
17.05.2013

„Miteinander unterwegs“ – Erlebnistag des KDFB-Diözesanverbands in Pleinfeld

KDFB-Frauen beim Erlebnistag

Bildunterschrift: Über 40 ehemalige KDFB-Führungskräfte folgten der Einladung des KDFB-Diözesanverbandes und waren „miteinander unterwegs“ in Pleinfeld. Foto: Bianca Fürsich (KDFB)

Eichstätt. (pde) – Unter dem Motto „Miteinander unterwegs“ verbrachten zahlreiche Frauen, die jahrelang verantwortungsvolle Aufgaben im Katholischen Deutschen Frauenbund (KDFB) übernommen hatten, einen Erlebnistag in Pleinfeld. Der Besuch des Pleinfelder Mehrgenerationenhauses, ebenso wie eine gemeinsame Schifffahrt auf dem Brombachsee, standen auf dem Tagesprogramm.

Die Frauen folgten damit der Einladung des KDFB-Diözesanverbandes zu einem gemeinsamen Tag als „Dankeschön–Veranstaltung“. Diese richtete sich an ehemalige KDFB-Führungskräfte auf Diözesan-, Bezirks-, Kommissions- und Zweigvereinsebene für ihr umfassendes ehrenamtliches Engagement.

Das Mehrgenerationenhaus in Pleinfeld weckte bei den 42 teilnehmenden KDFB-Frauen großes Interesse. Das Haus ist ein offener Treffpunkt, an dem sich die verschiedenen Generationen ungezwungen begegnen können, miteinander reden und spielen, gemeinsam voneinander lernen, Ideen entwickeln und Unterstützung erfahren. So zeigte 3. Bürgermeister Stefan Schuster etwa am Beispiel der Schülertutoren auf, wie sich Schüler/innen ehrenamtlich durch Erteilung von Nachhilfeunterricht einsetzen.

Beim anschließenden Mittagessen und der Schifffahrt auf dem Brombachsee konnten sich die Frauen ausgiebig austauschen.



Weitere Meldungen

Die Stabsstelle Medien und Öffentlichkeitsarbeit veröffentlicht kontinuierlich aktuelle Nachrichten aus dem Bistum. Zur Übersicht.

Videos

Videos zu Themen aus dem Bistum Eichstätt. Zur Übersicht.

Audios

Audios zu Themen aus dem Bistum Eichstätt. Zur Übersicht.