Zum Inhalt springen
31.07.2003

Mit Mose auf dem Weg durch die Wüste - Hüttenlager für Ministranten

Eichstätt. (pde) – Noch Plätze frei sind beim traditionellen Hüttenlager für Ministranten des Bistums Eichstätt vom 18. bis 23. August an der Almosmühle bei Pfünz. Eingeladen sind alle „Minis“ zwischen 10 und 15 Jahren.

Das Hüttenlager wird im „Jahr der Bibel“ unter das Motto „Mit Mose auf dem Weg durch die Wüste“ gestellt. Die Teilnehmer werden sich damit beschäftigen, wie es damals vor 3250 Jahren gewesen sein könnte, als Mose die zwölf Stämme Israels durch die Wüste in das gelobte Land führte. Die Ministranten werden in die Zeit des Auszuges aus Ägypten versetzt und lernen so die biblischen Berichte näher kennen. Lagerfeuer, Nachtwanderung, Geländespiele und vieles mehr erwartet die Teilnehmer in dieser Woche. Dabei sollen sie auch Ministranten aus anderen Pfarreien kennen lernen und neue Freundschaften schließen. Die Teilnehmer werden durch ein Team von Ministrantenleitern unter der Leitung von Pfarrer Josef Funk und Ministrantenreferent Markus Wittmann betreut.

Anmeldung und Information beim Bischöflichen Jugendamt - Ministrantenreferat -, Burgstraße 8, 85072 Eichstätt, Tel. (08421) 50-635, Fax 50-639, E-Mail: ministranten@bistum-eichstaett.de.

 



Weitere Meldungen

Die Stabsstelle Medien und Öffentlichkeitsarbeit veröffentlicht kontinuierlich aktuelle Nachrichten aus dem Bistum. Zur Übersicht.

Videos

Videos zu Themen aus dem Bistum Eichstätt. Zur Übersicht.

Audios

Audios zu Themen aus dem Bistum Eichstätt. Zur Übersicht.