Zum Inhalt springen
23.03.2016

Mit dem Frauenbund auf Zeitreise: Besuch im Schloss Ratibor

Eichstätt/Roth. (pde) – Geschichte, Kultur und religiöse Kunst bilden den Schwerpunkt einer „Zeitreise“, die der Katholische Deutsche Frauenbund (KDFB) der Diözese Eichstätt in Roth gestaltet. Neben allen Interessierten sind zu dem Treffen am Samstag, 16. April, besonders ehemalige Führungskräfte des KDFB eingeladen.

Auftakt ist um 10 Uhr im Schlosshof von Schloss Ratibor. Eine Führung durch die historische Anlage gibt Einblick über Geschichte des Schlosses und Leben der Schlossbewohner. Bei einer kurzen Besichtigung der Pfarrkirche „Mariä Aufnahme in den Himmel“ wird unter anderem der Schreinaltar aus dem 16. Jahrhundert mit der Darstellung der Kreuzauffindung vorgestellt. Nach einem Orgelkonzert endet die Veranstaltung gegen 16 Uhr.

Weitere Informationen und Anmeldung bei der Geschäftsstelle des KDFB unter Tel. (08421) 50-674, 50-673, E-Mail: info(at)frauenbund-eichstaett(dot)de, im Internet unter www.frauenbund-eichstaett.de.



Weitere Meldungen

Die Stabsstelle Medien und Öffentlichkeitsarbeit veröffentlicht kontinuierlich aktuelle Nachrichten aus dem Bistum. Zur Übersicht.

Videos

Videos zu Themen aus dem Bistum Eichstätt. Zur Übersicht.

Audios

Audios zu Themen aus dem Bistum Eichstätt. Zur Übersicht.