Zum Inhalt springen
27.06.2017

Mesnerwallfahrt mit Erzbischof Schick am 19. Juli nach Maria Limbach

Eichstätt. (pde) – Nach Maria Limbach im Bistum Würzburg führt eine Bus- und Schiffswallfahrt, zu der der Mesnerverband der Diözese Eichstätt einlädt. Der Pilgerbus startet am Mittwoch, 19. Juli, um 4.45 Uhr am Volksfestplatz in Eichstätt und hält an der Kirche in Enkering, am Kreisel in Beilgries und an der Woffenbacherstr./Hauptschule West in Neumarkt. Von Bamberg aus geht es dann mit dem Schiff nach Maria Limbach, einem Wallfahrtsort im Osten der Diözese Würzburg. Der Bamberger Erzbischof Ludwig Schick begleitet die Pilger auf der Schiffsfahrt und zelebriert anschließend einen Gottesdienst in der Wallfahrtskirche „Mariä Heimsuchung“, dem letzten Sakralbauwerk des Barockbaumeisters Balthasar Neumann. Die Heimfahrt erfolgt um 16.30 Uhr mit dem Bus. Anmeldung beim Vorsitzenden des Mesnerverbandes Reinhard Brock, Tel. (09181) 476020, E-Mail: reinhard_brock@web.de. Weitere Informationen unter mesnerverband.bistum-eichstaett.de.



Weitere Meldungen

Die Stabsstelle Medien und Öffentlichkeitsarbeit veröffentlicht kontinuierlich aktuelle Nachrichten aus dem Bistum. Zur Übersicht.

Videos

Videos zu Themen aus dem Bistum Eichstätt. Zur Übersicht.

Audios

Audios zu Themen aus dem Bistum Eichstätt. Zur Übersicht.