Zum Inhalt springen
09.08.2018

Mesner pilgern nach Andechs

Eichstätt. (pde) – Ins Kloster Andechs, den ältesten belegten Wallfahrtsort Bayerns, geht die Mesnerwallfahrt des Bistums Eichstätt am Samstag, 8. September. Um 9.30 Uhr feiern die Pilger in der Wallfahrtskirche auf dem „Heiligen Berg“ die Heilige Messe mit. Nach dem Mittagessen ist ein Besuch des Flugwerftmuseums Schleißheim geplant, einer Außenstelle des Deutschen Museums.

Der Bus startet bereits um 5.00 Uhr am Morgen in Neumarkt. Zustiegsmöglichkeiten sind in Beilngries, Enkering und Eichstätt geplant. Nähere Informationen und Anmeldung beim Vorsitzenden des Mesnerverbandes, Reinhard Brock, Montag und Freitag von 9 bis 10 Uhr unter Tel. (0160) 98655046 oder per E-Mail an reinhard_brock(at)web(dot)de.