Zum Inhalt springen
31.01.2020

Mesner der Diözese fahren nach Assisi

Eichstätt. (pde) – Nach Assisi, in die Stadt des heiligen Franziskus und der heiligen Klara, führt eine Pilgerreise des Mesnerverbandes der Diözese Eichstätt vom 6. bis 12. September. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer feiern einen Gottesdienst in der Basilica San Fancesco, besuchen die Gräber der beiden Heiligen und haben die Möglichkeit zum Aufstieg auf die Burg „Rocca Maggiore“. Bereits auf der Hinreise ist eine Zwischenstation mit Besichtigung des Domes und der Innenstadt in Trient eingeplant, auf der Rückfahrt wird die Klosteranlage von La Verna besucht.

Nähere Informationen und Anmeldung beim Vorsitzenden des Mesnerverbandes der Diözese Eichstätt, Reinhard Brock, Tel. (0160) 98655046.



Weitere Meldungen

Die Stabsstelle Medien und Öffentlichkeitsarbeit veröffentlicht kontinuierlich aktuelle Nachrichten aus dem Bistum. Zur Übersicht.

Videos

Videos zu Themen aus dem Bistum Eichstätt. Zur Übersicht.

Audios

Audios zu Themen aus dem Bistum Eichstätt. Zur Übersicht.