Zum Inhalt springen
28.06.2006

Mariazell, Wien und „Hörerlebnis Brucknerorgel“ - Diözesan-Pilgerstelle fährt nach Österreich

Eichstätt. (pde) – Eine Fahrt in den größten Wallfahrtsort Österreichs, nach Mariazell, plant die Diözesan-Pilgerstelle Eichstätt im September. Die Busreise vom 15. bis 18. 9. führt zur weltbekannten Marienwallfahrt, aber auch in das Augustiner-Chorherrenstift St. Florian, zum Kloster Neuberg an der Mürz und zum Benediktinerkloster Göttweig. Daneben steht ein ganztägiger Ausflug nach Wien auf dem Programm. In St. Florian besuchen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer das Orgelkonzert „Hörerlebnis Brucknerorgel“. In Mariazell sind die Mitfeier einer heiligen Messe in der Basilika mit der Gnadenkapelle und die Teilnahme an der Lichterprozession möglich.

Weitere Informationen und Anmeldung bei der Diözesan-Pilgerstelle, Marktplatz 4, 85072 Eichstätt, Tel. (08421) 9003900, Fax (08421) 9003699, E-Mail: pilgerbuero@bistum-eichstaett.de, im Internet unter „www.bistum-eichstaett.de/pilgerbuero“.

 



Weitere Meldungen

Die Stabsstelle Medien und Öffentlichkeitsarbeit veröffentlicht kontinuierlich aktuelle Nachrichten aus dem Bistum. Zur Übersicht.

Videos

Videos zu Themen aus dem Bistum Eichstätt. Zur Übersicht.

Audios

Audios zu Themen aus dem Bistum Eichstätt. Zur Übersicht.