Zum Inhalt springen
07.06.2019

Fatimatag in Maria Brünnlein am 13. Juni in Wemding

Wemding. – Der Fatimatag in der Wallfahrtsbasilika Maria Brünnlein zu Wemding wird am kommenden Donnerstag, 13. Juni mit hl. Messen, Gelegenheit zur Beichte und dem Rosenkranzgebet gefeiert. Von 7.00 bis 11.00 Uhr besteht die Möglichkeit zum Empfang des Bußsakramentes bei mehreren Priestern.
Um 7.30 Uhr beten die Gläubigen den Rosenkranz in Vorbereitung auf die hl. Messe um 8 Uhr. Um 8.45 Uhr ist der zweite Rosenkranz. Um 9.30 Uhr feiert Pfarrer Michael Krüger das Wallfahreramt in den Anliegen der Pilger.

Pfarrer Krüger wurde 2009 zum Priester geweiht und ist seit 2014 Pfarrer für die Pfarreien in Gungolding bei Eichstätt.

Wie immer werden am Fatimatag die von den Pilgern mitgebrachten Andachtsgegenstände gesegnet. Der Pilgertag in Wemding schließt mit der Eucharistischen Andacht um 11.30 Uhr. Am Ende der Feierlichkeiten können die Gläubigen den Einzelsegen, den „Brünnlein-Segen“ am Gnadenaltar, empfangen!

Am Mittwoch, 12. Juni begeht die Pfarrei St. Emmeram den Vor-Fatimatag: um 19.00 Uhr startet die Prozession vom Marktplatz zur Basilika, gleichzeitig beten die Gläubigen in der Basilika den Rosenkranz. Um 19.30 Uhr schließt sich die hl. Messe an.

Quelle: Wallfahrt Wemding