Zum Inhalt springen
30.03.2015

Malteser starten neuen Lehrgang für Pflegehilfskräfte

Eichstätt/Ingolstadt. (mhd) - Der Malteser Hilfsdienst bietet wieder einen Lehrgang zur Pflegediensthelferin und zum Pflegediensthelfer an. Von Montag, 8. Juni, bis Freitag, 3. Juli, täglich von 8.30 bis 13.30 Uhr, können Interessierte die Grundlagen der Kranken- und Altenpflege kennenlernen. Der Lehrgang umfasst 120 Unterrichtseinheiten in Theorie und Praxis und findet in der Geschäftsstelle der Malteser in Ingolstadt statt.

Im Mittelpunkt des Lehrplans stehen die Einführung in die Pflege alter Menschen, einschließlich Anatomie, Krankheitslehre und ein Erster Hilfe-Grundkurs. Der Lehrgang stellt keine staatlich anerkannte Berufsausbildung dar, sondern hat vielmehr das Ziel, interessierte Damen und Herren in die elementaren Begriffe der Pflege einzuführen und somit zu befähigen, examiniertes Personal bei der Pflege und Betreuung alter Menschen zu unterstützen und zu entlasten.

Zur Vertiefung der theoretischen Ausbildung schließt sich ein zweiwöchiges Praktikum in einer Pflegeeinrichtung an.

Weitere Informationen und Anmeldung beim Malteser Hilfsdienst e. V., Pater-Philipp-Jeningen-Platz 1, 85072 Eichstätt, Tel. (08421) 9807-0, E-Mail: malteser.eichstaett@malteser.org.



Weitere Meldungen

Die Stabsstelle Medien und Öffentlichkeitsarbeit veröffentlicht kontinuierlich aktuelle Nachrichten aus dem Bistum. Zur Übersicht.

Videos

Videos zu Themen aus dem Bistum Eichstätt. Zur Übersicht.

Audios

Audios zu Themen aus dem Bistum Eichstätt. Zur Übersicht.