Zum Inhalt springen
01.04.2020

Live: Weitere Gottesdienstübertragungen aus dem Bischofshaus

Eichstätt. (pde) – Weitere Übertragungen von Gottesdiensten aus dem Eichstätter Bischofshaus plant derzeit die Diözese Eichstätt. Die nächste Übertragung erfolgt bereits am Mittwoch, 1. April, mit Dompfarrer Josef Blomenhofer, am Freitag, 3. April, zelebriert wieder Bischof Gregor Maria Hanke. Beginn ist jeweils um 19 Uhr.

Auch in der Karwoche und an den Ostertagen sind Übertragungen aus der Hauskapelle des Bischofshauses geplant. Am Montag, 6. April, feiert Bischof Gregor Maria Hanke um 19 Uhr die Chrisammesse und am Gründonnerstag, 9. April, um 19 Uhr die Abendmahlsmesse. Die Karfreitagsliturgie am 10. April beginnt um 15 Uhr. K-TV wird sie live aus der Wallfahrtsbasilika Maria Brünnlein in Wemding mit Bischof Gregor Maria Hanke übertragen. Die Osternacht feiert Bischof Gregor Maria Hanke in der Hauskapelle des Bischofshauses am Samstag, 11. April, um 21 Uhr.

In der Osterwoche sind wiederum am Montag, Mittwoch und Freitag, jeweils um 19 Uhr Übertragungen geplant. Zelebrant ist am Ostermontag, 13. April, Bischof Gregor Maria Hanke, am Mittwoch, 15. April, Domvikar Clemens Mennicken, am Freitag, 17. April, Generalvikar Pater Michael Huber.

Der Stream wird auf der Internetseite unter www.bistum-eichstaett.de/live sowie auf dem YouTube-Kanal und der Facebookseite des Bistums zu sehen sein.

Bischof Hanke wird in allen heiligen Messe für die konkreten Sorgen und Anliegen der Gläubigen beten. Gebetsanliegen können an folgende E-Mail-Adresse gesendet werden: fuerbitten(at)bistum-eichstaett(dot)de.

 

 

 



Weitere Meldungen

Die Stabsstelle Medien und Öffentlichkeitsarbeit veröffentlicht kontinuierlich aktuelle Nachrichten aus dem Bistum. Zur Übersicht.

Videos

Videos zu Themen aus dem Bistum Eichstätt. Zur Übersicht.

Audios

Audios zu Themen aus dem Bistum Eichstätt. Zur Übersicht.