Zum Inhalt springen
20.09.2010

Lehrerwallfahrt im Jubiläumsjahr der heiligen Walburga -Von Heidenheim nach Eichstätt

Lehrerwallfahrt

Auf den Weg von Heidenheim nach Eichstätt machten sich Lehrerinnen und Lehrer aller Schularten bei der diesjährigen Lehrerwallfahrt

Eichstätt. (pde) - „Auf den Spuren der heiligen Walburga“ erbaten Lehrkräfte aller Schularten für das neue Schuljahr Gottes Schutz und Segen. Die traditionelle Lehrerwallfahrt führte im Jubiläumsjahr der heiligen Walburga von ihrem Wirkungsort Heidenheim nach Eichstätt, wo sich das Grab der Diözesanpatronin befindet. In Liedern, Texten und Gebeten betrachteten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer das Leben der Heiligen. Ein feierlicher Gottesdienst, den Schulreferent Domdekan Klaus Schimmöller mit der Gruppe feierte, bildete den Abschluss der diesjährigen Wallfahrt.



Weitere Meldungen

Die Stabsstelle Medien und Öffentlichkeitsarbeit veröffentlicht kontinuierlich aktuelle Nachrichten aus dem Bistum. Zur Übersicht.

Videos

Videos zu Themen aus dem Bistum Eichstätt. Zur Übersicht.

Audios

Audios zu Themen aus dem Bistum Eichstätt. Zur Übersicht.