Zum Inhalt springen
26.07.2019

„Laufen und esprit“, neuer Domkapellmeister, Brand im Liebfrauenmünster Ingolstadt: Medientipps zum Wochenende

Neuer Domkapellmeister Manfred Faig. Foto: Geraldo Hoffmann

Manfred Faig, der neue Eichstätter Domkapellmeister. pde-Foto: Geraldo Hoffmann

Eichstätt. (pde) – Beten kann man nicht nur in der Kirche. Das zeigt ein Angebot der Tourismuspastoral im Dekanat Weißenburg-Wemding. Es heißt „Laufen und esprit“ und bietet Hobbysportlern eine spirituelle Joggingrunde rund um den Brombachsee: Pastoralreferent Andreas Weiß verbindet dabei die Bewegung des Sports mit Elementen der Stille und des Gebets. Die Fernsehradaktion des Bistums Eichstätt hat die Touristen und Einheimischen auf ihrer ungewöhnlichen Laufrunde begleitet. Der Beitrag ist ab Samstag, 27. Juli, im Internet auf www.kircheinbayern.de zu sehen.

Er ist „der Neue“: Manfred Faig wird am 1. Januar sein Amt als Domkapellmeister und Leiter der Stabsstelle Amt für Kirchenmusik der Diözese Eichstätt antreten. Warum sich der gebürtige Köschinger auf diese Stelle beworben hat und was ihn an Chormusik so fasziniert, das erzählt er in einem Interview in der Sendung „Sonntag um 12“ von Radio K1. Die Hörfunkredaktion der Diözese berichtet in dem Magazin am 28. Juli zwischen 12 und 13 Uhr auch über den Brand im Liebfrauenmünster und stellt die Jahrestagung des St. Michaelsbundes auf Schloss Hirschberg vor. Bereits ab 8.30 Uhr heißt es in der „Spielwiese“: ab in den Urlaub – aber mit Gottes Segen. Beide Sendungen werden über den Regionalsender Radio IN ausgestrahlt und können nach der Ausstrahlung im Internet nachgehört werden.



Weitere Meldungen

Die Stabsstelle Medien und Öffentlichkeitsarbeit veröffentlicht kontinuierlich aktuelle Nachrichten aus dem Bistum. Zur Übersicht.

Videos

Videos zu Themen aus dem Bistum Eichstätt. Zur Übersicht.

Audios

Audios zu Themen aus dem Bistum Eichstätt. Zur Übersicht.