Zum Inhalt springen
23.12.2002

Landvolkbewegung präsentiert neues Reiseprogramm - Fahrten nach Ungarn, Flüeli und Lourdes

Eichstätt. (pde) - Landwirtschaftliche Studienfahrten, Wallfahrten zu Fuß und mit dem Bus sowie eine Tour zu den Passionsspielen Sömmersdorf gehören zum Reiseprogramm 2003 der Katholischen Landvolkbewegung (KLB), das nun vorliegt. Unter der Leitung von Franz Uhl geht es vom 7. bis 11. Mai 2003 mit dem Bus nach Ungarn zu einer Studienfahrt. Der Termin für die KLB-Landeswallfahrt steht ebenfalls fest: Am 17. Mai startet der Bus nach Altötting, das Thema lautet: „... denn sie werden das Land gewinnen!“

Ausdauer ist bei der Fußwallfahrt vom 7. bis 21. Juni nach Flüeli gefragt. Die geistliche Leitung haben Kaplan Roland Klein und Pfarrer Friedrich Brechenmacher, die organisatorische Leitung liegt in den Händen von Klaus Mederer. Wer es etwas leichter haben will, kann auch den Bus nehmen: Die Buswallfahrt nach Flüeli findet von 16. bis 20. Juli statt und wird von Bene Bittlmayer betreut.

Am 6. Juli geht es zu den Passionsspielen nach Sömmersdorf. Am 13. Juli ab 9.30 Uhr ist der Familiensonntag in Plankstetten. Die Buswallfahrt nach Lourdes findet vom 24. bis 30. September statt. Interessante und beispielhafte Objekte aus Landwirtschaft, Umweltschutz und Kultur werden bei den landwirtschaftlichen Studienfahrten besichtigt. Die Termine hierfür werden kurzfristig bekannt gegeben.

Nähere Informationen zu den einzelnen Veranstaltungen sind bei der Katholischen Landvolkbewegung der Diözese Eichstätt in der Luitpoldstraße 2 erhältlich. Telefon (08421) 50-675, Fax (08421) 50-628, E-Mail: klb@bistum-eichstaett.de.