Zum Inhalt springen
25.06.2004

Landvolk besichtigte traditionellen Bauerngarten in Pietenfeld

Eichstätt. (pde) - Der prachtvolle Bauerngarten der Familie Bigler in Pietenfeld war das Ziel eines Ausflugs, den die Katholische Landvolkbewegung organisiert hatte. Der Garten ist in traditioneller Tradition in Kreuzform mit mittigem Rondell angelegt. Bei der Führung gab es Tipps zur Gestaltung von Bauerngärten, zum Anbau und zur Verwendung der Pflanzen. Heimische Getreidearten, besonders die in Vergessenheit geratenen Sorten Emmer und Einkorn, wurden ebenfalls vorgestellt. Walburga Bigler (2. v. rechts) zeigte den Besuchern auch ihren neu gestalteten Regenbogengarten, der die positive Wirkung von Farben auf den Menschen verdeutlicht. (Foto: pde)

 



Weitere Meldungen

Die Stabsstelle Medien und Öffentlichkeitsarbeit veröffentlicht kontinuierlich aktuelle Nachrichten aus dem Bistum. Zur Übersicht.

Videos

Videos zu Themen aus dem Bistum Eichstätt. Zur Übersicht.

Audios

Audios zu Themen aus dem Bistum Eichstätt. Zur Übersicht.