Zum Inhalt springen
28.03.2006

Kunst und Gottesdienst beim „Sonntag in Schloss Hirschberg“

Beilngries. (pde) - Führungen durch das Bistumshaus und einen Gottesdienst mit besonderer musikalischer Umrahmung gibt es beim „Sonntag in Schloss Hirschberg“ am 2. April. Bei öffentlichen Führungen um 15.00 und 16.00 Uhr besteht die Gelegenheit, Architektur und Kunst des Schlosses Hirschberg kennen zu lernen.

Um 18.00 Uhr beginnt dann in der Marienkapelle des Schlosses die abendliche Eucharistiefeier. Zelebrant ist Pfarrer Dr. Michael Kleinert. Musikalisch gestaltet wird der Gottesdienst von der Flötengruppe Flauto dolce aus Neumarkt unter Leitung von Waltraud Heidingsfelder. Es erklingen Instrumentalstücke aus der Renaissance und dem Barock.

 



Weitere Meldungen

Die Stabsstelle Medien und Öffentlichkeitsarbeit veröffentlicht kontinuierlich aktuelle Nachrichten aus dem Bistum. Zur Übersicht.

Videos

Videos zu Themen aus dem Bistum Eichstätt. Zur Übersicht.

Audios

Audios zu Themen aus dem Bistum Eichstätt. Zur Übersicht.