Zum Inhalt springen
15.09.2020

Kulinarischer Filmabend am 16. Oktober im Schloss Hirschberg

Eichstätt/Beilngries. (pde) – Gute Filme machen aufmerksam auf die spirituelle Dimension des Lebens, laden ein zum Betrachten und Nachdenken. Ähnliches gilt für ein gutes Essen.

An einem kulinarischen Filmabend am Freitag, 16. Oktober, ab 18.30 Uhr im Tagungshaus Schloss Hirschberg soll beides verbunden werden – Film und Essen, Kino und Küche.

Küchenchef Anton Glasner und sein Team bieten ein mehrgängiges Menü während Referent Dr. Thomas Kroll, Mitglied der Katholischen Filmkommission für Deutschland, durch den Abend führt. Er zeigt dabei Filmausschnitte, passend zu den kulinarischen Genüssen und Themen. Die Leitung haben Seminarrektorin i. K. Claudia Schäble und Dr. Thomas Henke, Leiter der Medienzentrale im Bistum Eichstätt. Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Bereich Medien des Diözesanbildungswerks und der Schulabteilung der Diözese Eichstätt statt.

Die Teilnahmekosten betragen 39 Euro für Speisen, Getränke werden extra verrechnet. Eine Anmeldung per E-Mail ist erforderlich bis Donnerstag, 1. Oktober, an die Schulabteilung: fortbildung-schule(at)bistum-eichstaett(dot)de. Weitere Informationen unter www.bistum-eichstaett.de/schule.



Weitere Meldungen

Die Stabsstelle Medien und Öffentlichkeitsarbeit veröffentlicht kontinuierlich aktuelle Nachrichten aus dem Bistum. Zur Übersicht.

Videos

Videos zu Themen aus dem Bistum Eichstätt. Zur Übersicht.

Audios

Audios zu Themen aus dem Bistum Eichstätt. Zur Übersicht.