Zum Inhalt springen
25.07.2018

Kommunikationstraining, Familienwochenenden und Workshops: Veranstaltungen der Ehe- und Familienpastoral

Eichstätt. (pde) – Mit einer ganzen Reihe an Veranstaltungen startet das Referat Ehe- und Familienpastoral des Bistums Eichstätt ab Oktober in das neue Schuljahr. Dabei gibt es Angebote für Paare jeden Alters und in jeder Phase der Ehe, bis hin zur gescheiterten Beziehung. Auch Veranstaltungen für Familien mit Kindern sind dabei.

Den Auftakt macht ein Kommunikationstraining für Paare nach der Methode „EPL“ („Ein partnerschaftliches Lernprogramm“). Wie Paare miteinander sprechen, beeinflusst maßgeblich ihre Beziehung. Gut miteinander reden ist nach der Überzeugung der Veranstalter jedoch lernbar. Das Wochenendseminar findet von Freitag, 12., bis Sonntag, 14. Oktober im Tagungshaus Schloss Hirschberg statt.

„Scheitern ist nicht das Ende“ lautet das Motto eines Seminars für Frauen und Männer in Trennungssituationen vom Freitag, 2. bis Samstag, 3. November, ebenfalls im Tagungshaus Schloss Hirschberg. Die Teilnehmer sollen sich den Gedanken und Gefühlen stellen, die mit dem Scheitern einer Partnerschaft verbunden sind und gemeinsam nach Wegen suchen, wie sie ihre Kraft und Zuversicht zurück gewinnen können.

Beziehungskompetenz, damit die Liebe im Alltag nicht auf der Strecke bleibt, vermittelt eine „Partnerschule“ vom Freitag, 9. November bis Samstag, 10. November. Das Motto des Seminars in Schloss Hirschberg lautet: „verliebt, verlobt, verheiratet, Kinder - und dann?“

An Familien mit Kindern richten sich drei Wochenendveranstaltungen im Jugendtagungshaus Schloss Pfünz. Bei einer „Herbst-Aus-Zeit“ vom Freitag, 19., bis Sonntag, 21. Oktober soll vor allem der Terminkalender keine Rolle spielen. Vom 30. November bis 2. Dezember geht es zu Beginn des Advents um „Durchatmen und den Blick zur Krippe richten“, während eine Woche später (7. bis 9. Dezember) „Advent und Weihnachten in der Familie“ in den Blick genommen werden.

An alle, denen die religiöse Erziehung von Kindern am Herzen liegt, richten sich einige Workshoptage: Am Samstag, 13. Oktober, geht es im Kindergarten St. Nikolaus in Lenting um biblische Geschichten aus dem Neuen Testament, am 24. November im Kindergarten St. Walburg in Eichstätt um biblische Geschichten aus dem Alten Testament. Die Feier des Glaubens mit Kindern steht im Mittelpunkt eines Seminars am 2. Februar 2019 in Buchdorf, kindgerechte Liturgie wird am 23. März 2019 in Titting thematisiert.

Anmeldungen und weitere Informationen beim Referat für Ehe- und Familienpastoral, Luitpoldstraße 2, 85072 Eichstätt, Tel. (08421) 50-611, E-Mail: familie-sekretariat(at)bistum-eichstaett(dot)de und im Internet unter www.bistum-eichstaett.de/ehe-familie.



Weitere Meldungen

Die Stabsstelle Medien und Öffentlichkeitsarbeit veröffentlicht kontinuierlich aktuelle Nachrichten aus dem Bistum. Zur Übersicht.

Videos

Videos zu Themen aus dem Bistum Eichstätt. Zur Übersicht.

Audios

Audios zu Themen aus dem Bistum Eichstätt. Zur Übersicht.