Zum Inhalt springen
27.04.2012

Klinikumkapelle Ingolstadt erhält 500 Jahre alte Muttergottesfigur

Die neu angeschaffte Holzfigur mit der Darstellung der schmerzensreichen Muttergottes wird im Rahmen einer Marienandacht in der Klinik-Kapelle Ingolstadt vorgestellt und geweiht.

Muttergottes

Eichstätt/Ingolstadt. (pde) – Die neu angeschaffte Holzfigur mit der Darstellung derschmerzensreichen Muttergottes wird am 1. Mai um 18.30 Uhr im Rahmen einer festlichen Marienandacht in der Klinik-Kapelle Ingolstadt vorgestellt und geweiht. Die vor gut 500 Jahren gefertigte Statue soll ihren bleibenden Platz in der Klinik-Kapelle bekommen.  Musikalisch wird die Feier von einem Streichquartett umrahmt. Es erklingen Teile aus dem Stabat Mater von Antonio Vivaldi.



Weitere Meldungen

Die Stabsstelle Medien und Öffentlichkeitsarbeit veröffentlicht kontinuierlich aktuelle Nachrichten aus dem Bistum. Zur Übersicht.

Videos

Videos zu Themen aus dem Bistum Eichstätt. Zur Übersicht.

Audios

Audios zu Themen aus dem Bistum Eichstätt. Zur Übersicht.