Zum Inhalt springen
16.04.2019

Klinikseelsorge, Ostern heute und Frauen in der Bibel: Radiosendungen zu den Feiertagen

Eichstätt - Zu den Feiertagen bietet die Hörfunkredaktion der Diözese Eichstätt ein umfangreiches Programm an, das unter der Wortmarke Radio K1 ausgestrahlt wird. In der Sondersendung zum Karfreitag, 19. April, berichten Patienten, wie ihnen die Klinikseelsorge in Nürnberg und Ingolstadt Hoffnung gibt. "Da sein am Krankbett - Die Klinikseelsorge" heißt der Beitrag, der zwischen 8 und 9 Uhr zu hören ist.

An Ostersonntag, 21. April, erzählt ab 8 Uhr der desgnierte Generalvikar P. Michael Huber in der Reihe "Im Gespräch", was ihm das Osterfest bedeutet. Daran schlließt sich um 8.30 Uhr die "Spielwiese" an. Verschiedene Reportagen zeigen auf, dass Ostern mehr ist als nur ein Hasen- und Eierfest. Unter anderem gibt Anton Schatz von der Kinderpastoral Tipps, wie man Ostern in der Familie sinnvoll gestalten kann. Was einem das Osterfest heute noch sagen kann, ist ein Thema im Magazin "Sonntag um 12". Außerdem wird in der Sendung zwischen 12 und 13 Uhr der jüngste Organist im Bistum vorgestellt, sowie auf eine Sonderausstellung im Germanischen Nationalmuseum in Nürnberg verwiesen: "Helden, Märtyrer, Heilige. Wege ins Paradies".

Am Tag darauf, am Ostermontag, 22. April, stehen in einer Sondersendung zum Feiertag zwischen 8 und 9 Uhr "Frauen in der Bibel" im Mittelpunkt. Die Eichstätter Theologin Sabine Bieberstein erläutert, welche Rolle Frauen bei den Erzählungen zur Auferstehung Jesu spielen.

Alle Sendungen von Radio K1 werden über den Regionalsender Radio IN ausgestrahlt und dann zum Nachhören ins Internet eingestellt.