Zum Inhalt springen
06.06.2021

Kirchenmusik in Ingolstadt: Sitz des Regionalkantors künftig am Münster

Christoph Hämmerl an der Orgel in St. Christoph, Ingolstadt-Friedrichshofen

Christoph Hämmerl an der Orgel in St. Christoph, Ingolstadt-Friedrichshofen. Foto: Hämmerl.

Eichstätt/Ingolstadt. (pde) – Der Regionalkantor für die Region Süd des Bistums Eichstätt, Christoph Hämmerl, wird künftig seinen Dienst vom Ingolstädter Münster aus verrichten. Bisher war Hämmerl neben seiner Tätigkeit als Regionalkantor auch noch Kirchenmusiker an der Pfarrei St. Christoph in Ingolstadt-Friedrichshofen. Sein Wechsel an das Ingolstädter Münster wird zum 1. September erfolgen. Der bisherige Münsterorganist und Chorleiter, Dr. Franz Hauk, ist bereits zum 1. Juni in den Ruhestand getreten, wird jedoch auch künftig die Orgelmatineen und die Ingolstädter Orgeltage betreuen.

Hämmerl ist seit 1985 als Regionalkantor und Kirchenmusiker in Friedrichshofen tätig. Nach 36 Jahren nimmt er nun neue Aufgaben wahr und ist zukünftig, neben seiner Tätigkeit als Regionalkantor, für die Kirchenmusik am Ingolstädter Münster verantwortlich.

Christoph Hämmerl studierte Kirchenmusik an der Hochschule für katholische Kirchenmusik und Musikpädagogik in Regensburg und an der Staatlichen Hochschule für Musik und Theater in München. In Ingolstadt-Friedrichshofen hat er mehrere Chöre aufgebaut. Neben dem Kirchenchor St. Christoph auch Kinder- und Jugendchorgruppen. Regelmäßig durchgeführte geistliche Konzerte ließen die verschiedenen Ensembles auch außerhalb der Liturgie in Erscheinung treten.

Seine Regionalkantorentätigkeit für die Region Süd, welche das Dekanat Ingolstadt und Teile des Dekanates Eichstätt umfasst, ist von diesem Wechsel unberührt und wird von ihm fortgeführt. Eine Vielzahl an Orgelschülern hat Christoph Hämmerl in seiner Funktion als Regionalkantor zum Abschluss der diözesanen kirchenmusikalischen Ausbildung geführt.

Am Ingolstädter Münster ist Hämmerl künftig für die Gestaltung der Liturgie an den Sonn- und Feiertagen zuständig. Er wird den Münsterchor leiten und soll zudem einen Kinder- und Jugendchor aufbauen.

Für die Nachfolge in der Pfarrei St Christoph wird ein versierter Organist/-in und Chorleiter/-in gesucht, der bzw. die die anfallenden Dienste nebenberuflich versorgt. Es besteht auch die Möglichkeit, die Aufgabenbereiche Chor und Orgel getrennt zu besetzen. Interessenten wenden sich an das Katholische Pfarramt Friedrichshofen, Jurastr. 10, 85049 Ingolstadt, Tel. (0841) 81173, E-Mail: st.christoph.in@bistum-eichstaett.de.

 



Weitere Meldungen

Die Stabsstelle Medien und Öffentlichkeitsarbeit veröffentlicht kontinuierlich aktuelle Nachrichten aus dem Bistum. Zur Übersicht.

Videos

Videos zu Themen aus dem Bistum Eichstätt. Zur Übersicht.

Audios

Audios zu Themen aus dem Bistum Eichstätt. Zur Übersicht.