Zum Inhalt springen
22.09.2004

Kindern zum Leben helfen - Kurs gibt Eltern Impulse für eine sinnerfüllte Erziehung

Eichstätt. (pde) - Erstmals führt das Referat Ehe und Familie der Diözese Eichstätt im Kinderhaus der Eichstätter Dompfarrei einen Elternkurs durch. Der Kurs wendet sich an Familien mit Kindern bis etwa 12 Jahre.

Angesichts vielfältiger Einflüsse sind die Familien heute mehr und mehr gefordert. Es stellen sich die Fragen: Wie kann eine sinnerfüllte Erziehung gelingen? Wonach sollen die Eltern ihr erzieherisches Handeln ausrichten? Der Kurs möchte auf der Basis der Logotherapie von Viktor E. Frankl Eltern und Verantwortliche in der Erziehung befähigen, Kindern mit sinnerfüllten Zielen und Verhaltensformen das Leben gestalten zu helfen.

Der Kurs umfasst sechs Einheiten und findet jeweils freitags von 9 bis 12 Uhr statt. Die Termine: 8., 15., 22., 29. Oktober, 12. und 19. November. Referenten sind die Erzieherin und Lehrerin Monika Geitner, Eichstätt, und die Erzieherin Christine Leixner, Eichstätt.

 

Kontakt- und Anmeldeadresse: Referat Ehe und Familie, Luitpoldstraße 2, 85072 Eichstätt, Tel. (08421) 50-611, Fax (08421) 50-628, E-Mail familie@bistum-eichstaett.de. Anmeldeformulare liegen auch in den Eichstätter Kindergärten aus. Anmeldeschluss ist der 1. Oktober 2004.

 



Weitere Meldungen

Die Stabsstelle Medien und Öffentlichkeitsarbeit veröffentlicht kontinuierlich aktuelle Nachrichten aus dem Bistum. Zur Übersicht.

Videos

Videos zu Themen aus dem Bistum Eichstätt. Zur Übersicht.

Audios

Audios zu Themen aus dem Bistum Eichstätt. Zur Übersicht.