Zum Inhalt springen
20.02.2004

„Kinder stark machen“ - Lehrgang der DJK für Übungsleiter

Eichstätt/Haundorf. (pde) – Über die Möglichkeiten von Suchtprävention informiert der DJK-Diözesanverband Eichstätt am 13. März in Obererlbach. Das Tagesseminar für Übungsleiter und Trainer aus Sportvereinen steht unter dem Motto „Kinder stark machen“ und wird mit acht Unterrichtseinheiten für die insgesamt 15 Unterrichtseinheiten erfordernde Verlängerung der Übungsleiterlizenz angerechnet.

In dem eintägigen Seminar sollen die Übungsleiter und Trainer erkennen, welch wichtige Rolle sie bei der Entwicklung von Selbstvertrauen, Selbstbewusstsein, Kommunikations- und Konfliktfähigkeit einnehmen. Denn diese Einstellungen und Fähigkeiten machen Kinder und Jugendliche so stark, dass sie ihr Leben ohne den Konsum von Suchtmitteln bewältigen können. Der Lehrgang in der Schulturnhalle in Obererlbach beginnt um 9 Uhr und endet gegen 15.30 Uhr.

Weitere Informationen und Anmeldung beim DJK-Diözesanverband Eichstätt, Pedettistr. 4, 85072 Eichstätt, Tel. (08421) 50-672, Fax (08421) 9897988, E-Mail: djk@bistum-eichstaett.de, im Internet unter www.djk-dv-eichstaett.de.

 



Weitere Meldungen

Die Stabsstelle Medien und Öffentlichkeitsarbeit veröffentlicht kontinuierlich aktuelle Nachrichten aus dem Bistum. Zur Übersicht.

Videos

Videos zu Themen aus dem Bistum Eichstätt. Zur Übersicht.

Audios

Audios zu Themen aus dem Bistum Eichstätt. Zur Übersicht.