Zum Inhalt springen
26.04.2010

KAB-Studienreise führt in die Mecklenburgische Schweiz

Ingolstadt (kab), 22. April 2010 - Das gemeinnützige Bildungswerk der Katholischen Arbeitnehmer-Bewegung (KAB) im Bistum Eichstätt lädt in Zusammenarbeit mit dem Ketteler-Ferienwerk vom 20. bis 24. September 2010 zur Studienreise nach Mecklenburg mit Besuchen der Städte Güstrow und Rostock sowie den malerischen Orten Belitz, Dargun und dem Seebad Warnemünde.

Kirchenführungen in Malchin und Güstrow sowie die Besichtigung der Ruine des einstigen Zisterzienserklosters in Dargun stehen ebenso auf dem Programm, wie ein Bummel durch die Altstadt mit Besuch des Marien-Doms der Hansestadt Rostock. In Güstrow, der "Heimatstadt" Ernst Barlachs werden die Teilnehmer Plastiken des Künstlers, unter anderem den berühmten "schwebenden Engel" im Güstrower Dom zu sehen bekommen.

Das kirchen- und kunstgeschichtliche Programm wird durch einen Strandspaziergang in Warnemünde und dem Besuch des "Lütte Museums", in dem Kostbarkeiten der letzten 200 Jahre zu sehen sind, abgerundet.  

Die Studienreise ist auch besonders für Seniorinnen und Senioren geeignet.
Weitere Informationen erhalten Interessierte unter Tel. 09 11/80 86 10 oder im Internet unter www.kab-eichstaett.de.



Weitere Meldungen

Die Stabsstelle Medien und Öffentlichkeitsarbeit veröffentlicht kontinuierlich aktuelle Nachrichten aus dem Bistum. Zur Übersicht.

Videos

Videos zu Themen aus dem Bistum Eichstätt. Zur Übersicht.

Audios

Audios zu Themen aus dem Bistum Eichstätt. Zur Übersicht.