Zum Inhalt springen
14.12.2018

Josef Glatt-Eipert wird ehrenamtlicher Arbeitsrichter am Bundesarbeitsgericht

Josef Glatt Eipert, Portraitfoto

Josef Glatt Eipert. Foto: Bastian Eipert

Eichstätt. - Josef Glatt-Eipert, Diözesansekretär der Katholischen Arbeitnehmer-Bewegung (KAB) im Diözesanverband Eichstätt e.V. wurde mit Wirkung zum 1. Januar 2019 zum ehrenamtlichen Richter am Bundesarbeitsgericht (BAG) ernannt.

Das Bundesarbeitsgericht mit Sitz in Erfurt besteht aus zehn Senaten. Jeder der Senate ist mit einem Vorsitzenden (Berufsrichter), zwei berufsrichterlichen Beisitzern und zwei ehrenamtlichen Beisitzern aus den Kreisen der Arbeitgeber und Arbeitnehmer besetzt. Die ehrenamtlichen Richter wirken an den Entscheidungen mit gleichem Stimmrecht wie die hauptamtlichen Richter mit. Das BAG ist in Deutschland die 
letztentscheidende Instanz in arbeitsrechtlichen Streitigkeiten.

Glatt-Eipert ist bei der KAB zuständig für den Fachbereich Arbeits- und Sozialrecht und berät und vertritt seit 2001 Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer in der Diözese Eichstätt. Zudem ist der 58-jährige Diplom-Sozialpädagoge seit 2005 beisitzender Richter am Kirchlichen Arbeitsgericht in Bayern und seit 2013 Mitglied in der Bayerischen Regional-KODA, die das Arbeitsvertragsrecht für die sieben Bayerischen Diözesen gestaltet. 

Glatt-Eipert war von Februar 2002 bis Februar 2011 ehrenamtlicher Richter am Arbeitsgericht München, Kammer Ingolstadt, und ist seit März 2011 als Ehrenamtlicher am Landesarbeitsgericht München.

Er wurde nun von der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer (ACA) in Deutschland, der unter anderem Kolping und die KAB und verschiedene evangelische Arbeitnehmerorganisationen angehören, für das Ehrenamt vorgeschlagen und vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales ernannt. 

Die KAB der Diözese Eichstätt stellt nun neben vielen ehrenamtlichen Richtern an den Arbeitsgerichten und an den Landesarbeitsgerichten mit Glatt-Eipert auch einen ehrenamtlichen Richter am Bundesarbeitsgericht.

Quelle: Katholische Arbeitnehmerbewegung (KAB)