Zum Inhalt springen
31.10.2014

Jahrestreffen der geistlichen Gemeinschaften im Bistum Eichstätt mit Augsburger Weihbischof

Der Augsburger Weihbischof Florian Wörner (Mitte) zelebrierte zusammen mit dem Beauftragten für geistliche Gemeinschaften im Bistum Eichstätt, Domkapitular Prälat Dr. Christoph Kühn (links) und Regens Christoph Wölfle (rechts) einen Gottesdienst im

Der Augsburger Weihbischof Florian Wörner (Mitte) zelebrierte zusammen mit dem Beauftragten für geistliche Gemeinschaften im Bistum Eichstätt, Domkapitular Prälat Dr. Christoph Kühn (links) und Regens Christoph Wölfle (rechts) einen Gottesdienst im Eichstätter Priesterseminar. Anlass war das Jahrestreffen der geistlichen Gemeinschaften im Bistum Eichstätt. pde-Foto: Rostyslav Myrosh

Eichstätt. (pde) - Zum Jahrestreffen der geistlichen Gemeinschaften im Bistum Eichstätt konnte der zuständige Domkapitular Prälat Dr. Christoph Kühn den Augsburger Weihbischof Florian Wörner begrüßen. Das Treffen begann mit einem feierlichen Gottesdienst in der Kapelle des Priesterseminars. Etwa 70 Vertreter verschiedener Bewegungen tauschten sich zum Thema „Geistliche Gemeinschaften und Neuevangelisierung“ aus. Impulse dazu gaben Weihbischof Wörner und Dr. Veronika Ruf vom Augsburger Institut für Neuevangelisierung. Unter den 20 Gemeinschaften, die am Treffen teilnahmen, waren die Schönstatt-Bewegung, die Charismatische Erneuerung, Comunione e Liberazione und die Gemeinschaft Emmanuel, die Marianische Männerkongregation und die Gemeinschaft Christlichen Lebens, sowie Jugend 2000.

Ausführlicher Bericht und Bildergalerie

Geistliche Gemeinschaften im Bistum Eichstätt



Weitere Meldungen

Die Stabsstelle Medien und Öffentlichkeitsarbeit veröffentlicht kontinuierlich aktuelle Nachrichten aus dem Bistum. Zur Übersicht.

Videos

Videos zu Themen aus dem Bistum Eichstätt. Zur Übersicht.

Audios

Audios zu Themen aus dem Bistum Eichstätt. Zur Übersicht.