Zum Inhalt springen
06.12.2019

Integrationslotsendienst der Malteser mit vielfältigen Projekten: Ehrenamtliche Helfer gesucht

Eichstätt – Der Malteser Hilfsdienst e.V. ist seit seiner Gründung im Bereich der ehrenamtlichen Arbeit tätig – und auch der sogenannte Integrationslotsendienst organisiert seit vielen Jahren wertvolle Projekte rund um die Begleitung von Asylbewerbern.

Aktuell sucht  der Dienst nun wieder nach Personen, die sich ehrenamtlich für Menschen mit Fluchtgeschichte einsetzen möchten. Dabei geht es beispielsweise um die Unterstützung von Kindern bei den Hausaufgaben, oder aber um Hilfe für Jugendliche in Integrationsklassen oder in der Berufsschule (z.B. Hilfe für einen auszubildenden Maurer in fachspezifischen Themen). Weiterhin ist es möglich, Erwachsene beim Erlernen/Verbessern der deutschen Sprache zu unterstützen. Sowohl die Nachhilfe für Jugendliche als auch für Erwachsene erfolgt im Einzelunterricht oder in Kleingruppen einmal wöchentlich für ein bis zwei Stunden. Die Zeiten der Begleitung sind flexibel gestaltbar.

Hier sind alle willkommen, der gerne von klassischen Win-Win-Situationen profitieren

In Kipfenberg werden außerdem Helfer für die Hausaufgabenbetreuung von Schulkindern der 1. bis 4. Klasse gesucht. Die Betreuung findet hierbei im Rahmen einer offenen Betreuungsstunde immer samstags am Vormittag statt. Helfer mit pädagogischem Hintergrund sind natürlich gerne gesehen, eine pädagogische Ausbildung ist aber nicht zwingend erforderlich. Das Angebot findet zu Schulzeiten jeden Samstag von 9.30 Uhr bis 10.30 Uhr im evangelischen Gemeindehaus in Kipfenberg statt. Die Helfer können auch in einem zwei- oder dreiwöchigen Abstand aktiv sein.

Die Voraussetzung für das Engagement sind Grundkenntnisse in Deutsch und Mathematik, die Freude am Umgang mit Menschen anderer Nationen, sowie viel Einfühlungsvermögen und Geduld.

Ehrenamtliche werden bei den Maltesern durch hauptamtliche Fachkräfte unterstützt. Weiterhin können sie an Schulungen und Fortbildungen teilnehmen und haben die Möglichkeit zum Erfahrungsaustausch mit anderen Engagierten in Gruppentreffen. Ein Versicherungsschutz während des Engagements ist ebenfalls gegeben. Fahrtkosten werden erstattet.

Kontakt und weitere Informationen:
Monika Uhl (Ehrenamtskoordinatorin für Integrationsdienste)
E-Mail: monika.uhl(at)malteser(dot)org
Mobil: 0151 67731846
Malteser Hilfsdienst e. V.
Pater-Philipp-Jeningen-Platz 1, 85072 Eichstätt
Tel.: (08421) 9807-0
E-Mail: malteser.eichstaett(at)malteser(dot)org

Quelle: Malteser Hilfsdienst