Zum Inhalt springen
08.02.2020

Informationsabend der Malteser zum Besuchs- und Begleitdienst mit Hund

Eichstätt/Ingolstadt - Knapp 40.000 Ehrenamtliche engagieren sich bundesweit für die Malteser. Die zahlreichen Möglichkeiten reichen dabei von Tätigkeiten in Kindereinrichtungen über die Begleitung von Senioren bis hin zum sogenannten Besuchs- und Begleitungsdienst mit Hund, der auch passionierten Hundebesitzern in und um Ingolstadt die Gelegenheit bietet, eine gute Sache zu unterstützen: Bei diesem Dienst besuchen unsere Ehrenamtlichen mit ihrem eigenen Hund Senioren-, Kinder- und Jugendeinrichtungen, Schulen, sowie ältere oder pflegebedürftige Menschen zu Hause. Tiere schaffen oft mit Leichtigkeit, was Menschen nicht vermögen. Besonders Hunde sind in der Lage, Körper, Geist und Seele aufs Tiefste zu berühren. Selbst Menschen mit Demenz, die kaum mehr sprechen, öffnen sich und möchten das Tier streicheln.

Falls Sie also einen Hund besitzen und schon länger darüber nachdenken, sich ehrenamtlich zu engagieren, könnte Sie folgende Information interessieren: Ab Juni 2020 startet in Ingolstadt die nächste Ausbildung zum geprüften Besuchshund!

Besuchen Sie den Informationsabend und informieren Sie sich unverbindlich über die vielen Möglichkeiten eines sinnvollen ehrenamtlichen Engagements bei den Maltesern: Am Mittwoch, 12. Februar, 19 bis 20:30 Uhr, im Malteser Ausbildungszentrum, Fort-Wrede-Str. 1, 85055 Ingolstadt.

Kontakt und Information: Malteser Hilfsdienst e.V., Anke Thiede, Tel. (08421) 9807-22, E-Mail: anke.thiede2(at)malteser(dot)org.

Quelle: Malteser Hilfsdienst e.V.



Weitere Meldungen

Die Stabsstelle Medien und Öffentlichkeitsarbeit veröffentlicht kontinuierlich aktuelle Nachrichten aus dem Bistum. Zur Übersicht.

Videos

Videos zu Themen aus dem Bistum Eichstätt. Zur Übersicht.

Audios

Audios zu Themen aus dem Bistum Eichstätt. Zur Übersicht.