Zum Inhalt springen
17.04.2003

Impulse für eine bewusste Gestaltung des Alltags - Auftankwoche für Senioren im Kloster Plankstetten

Eichstätt/Berching. (pde) - „Mit Schwung in den Frühling“, unter diesem Motto werden Menschen in der dritten Lebensphase ermuntert, an einer Auftankwoche im Kloster Plankstetten teilzunehmen. Sie findet vom 26. bis 29. Mai statt. Die Teilnehmer bekommen Gelegenheit, den eigenen Akku wieder aufzuladen, etwas Gutes für sich selbst, für Körper, Geist und Seele zu tun und erhalten Impulse für eine bewusste Gestaltung des Alltags. Veranstalter ist das Diözesanbildungswerk Eichstätt, Bereich Altenarbeit. Zur Auftankwoche gehören Bewegungs- und Entspannungsübungen, Gedächtnistraining, Gespräche rund um das Thema Alltagsbewältigung, Sinn- und Glaubensfragen. Einige Details aus dem Programm: 5-Minuten-Gymnastik für jeden Tag, Verwöhnübungen für Körper und Gefühl, gesunde Ernährung im Alter, Übungen nach der Lehre Sebastian Kneipps, Informationen über altersgerechtes Wohnen, Krankheit und Pflegebedürftigkeit. Referentin ist die Gesundheitspädagogin Hannelore Weißmann.

Anmeldungen bis zwei Wochen vor Kursbeginn an das Bischöfliche Seelsorgeamt, Referat Altenarbeit, Luitpoldstraße 2, 85072 Eichstätt, Tel. (08421) 50-619, Fax 50-628, E-Mail: altenarbeit@bistum-eichstaett.de, im Internet unter „www.bistum-eichstaett.de/altenarbeit/“.

 



Weitere Meldungen

Die Stabsstelle Medien und Öffentlichkeitsarbeit veröffentlicht kontinuierlich aktuelle Nachrichten aus dem Bistum. Zur Übersicht.

Videos

Videos zu Themen aus dem Bistum Eichstätt. Zur Übersicht.

Audios

Audios zu Themen aus dem Bistum Eichstätt. Zur Übersicht.