Zum Inhalt springen
21.12.2018

Im Zentrum der Christenheit: Pilgerreise nach Rom

Eichstätt. (pde) – Ein Besuch im Petersdom, die Teilnahme an der Generalaudienz mit Papst Franziskus auf dem Petersplatz, ein Abstecher zum Colosseum und zum Forum Romanum: Das sind einige der Programmpunkte einer Pilgerreise nach Rom, zu der die Diözese Eichstätt einlädt. Die fünftägige Flugreise bietet zudem Gelegenheit zum Besuch der bedeutendsten römischen Basiliken – St. Paul vor den Mauern, St. Maria Maggiore und San Giovanni in Laterano. Auch die Vatikanischen Museen und einen Ausflug in die Albaner Berge zur Sommerresidenz des Papstes in Castel Gandolfo stehen auf dem Programm.

Die Pilgerreise findet von Montag bis Freitag, 4. bis 8. März, statt. Die geistliche Reiseleitung hat Domvikar Reinhard Kürzinger, Leiter der Wallfahrts- und Tourismuspastoral im Bistum Eichstätt. Weitere Informationen, Beratung und Anmeldung bei der Diözesan-Pilgerstelle Eichstätt, Tel.: (08421) 50-690, E-Mail: pilgerbuero@bistum-eichstaett.de und unter www.pilgerstelle-eichstaett.de.

 



Weitere Meldungen

Die Stabsstelle Medien und Öffentlichkeitsarbeit veröffentlicht kontinuierlich aktuelle Nachrichten aus dem Bistum. Zur Übersicht.

Videos

Videos zu Themen aus dem Bistum Eichstätt. Zur Übersicht.

Audios

Audios zu Themen aus dem Bistum Eichstätt. Zur Übersicht.