Zum Inhalt springen
23.05.2013

„Im Glauben gehen wir unseren Weg“: Fest der Ökumene am 23. Juni in Heidenheim

Eichstätt/Heidenheim. (pde) – Zum 2. Fest der Ökumene am 23. Juni laden gemeinsam der Bischof von Eichstätt, Gregor Maria Hanke, der evangelische Regionalbischof für den Kirchenkreis Ansbach-Würzburg, Christian Schmidt, und Dekan Klaus Kuhn, Vorsitzender des Zweckverbands Kloster Heidenheim, ein. Ziel der Veranstaltung unter dem Motto „Im Glauben gehen wir unseren Weg“ ist es, Gemeinsames zu entdecken und Verständnis für die unterschiedlichen Ausdrucksformen des Glaubens zu gewinnen, heißt es in der Einladung.

Der Festtag beginnt mit drei Gottesdiensten: um 10 Uhr im Münster St. Wunibald Heidenheim, um 10.15 in der Marienkirche Treuchtlingen und ebenfalls um 10.15 in der Markgrafenkirche Treuchtlingen. Anschließend gehen die Teilnehmer den ökumenischen Pilgerweg von Wolfsbronn nach Heidenheim. Ein Shuttlebusservice bringt die Pilger von Heidenheim und Treuchtlingen nach Wolfsbronn. Um 14 Uhr wird das 2. Fest der Ökumene (das erste war 2011) vor dem Heidenheimer Münster eröffnet. Ab 14.30 Uhr gibt es verschiedene Workshops zum Stichwort „Nachfolge teilen“. Auf dem Programm stehen unter anderem Gregorianik im Münster, eine meditative Wanderung sowie die Präsentation des Films „Mission Bayern“ und ein Gespräch mit Drehbuchautor Dr. Rainer Tredt. Um 15.30 Uhr startet eine Diskussionsrunde zum Thema „Das 2. Vatikanische Konzil und die Ökumene“ mit Bischof Hanke und Regionalbischof Schmidt. Den Festabschluss bildet eine ökumenische Vesper um 17 Uhr im Münster St. Wunibald mit der Einführung des „Heidenheimer Ökumenegebets“.

Parallel zu den Workshops für Erwachsene wird von 11 bis 17 Uhr ein kreatives Kinderprogramm angeboten. Zudem findet beim evangelischen Gottesdienst um 10 Uhr im Münster eine Aufführung der Kinderkantate „Aus dem Leben der Heiligen Walburga“ statt. Anmeldung zum 2. Fest der Ökumene bis 12. Juni beim Zweckverband Kloster Heidenheim, Ringstraße 1, 91719 Heidenheim, Telefon (09833) 275, Fax (09833) 98 80 00, E-Mail: dekanathdh@freenet.de. Weitere Informationen unter „www.bistum-eichstaett.de/oekumene“.



Weitere Meldungen

Die Stabsstelle Medien und Öffentlichkeitsarbeit veröffentlicht kontinuierlich aktuelle Nachrichten aus dem Bistum. Zur Übersicht.

Videos

Videos zu Themen aus dem Bistum Eichstätt. Zur Übersicht.

Audios

Audios zu Themen aus dem Bistum Eichstätt. Zur Übersicht.