Zum Inhalt springen
23.02.2012

Ideenkoffer für Kinder- und Jugendgruppen

„Wir packen einen Koffer“ – so heißt ein Projekt, das der Diözesanverband der KJG in Kooperation mit dem BDKJ und den acht katholischen Jugendstellen im Bistum Eichstätt umsetzt.

„Aktivkoffer“ Bild: Christoph Raithel/BDKJ

Der „Aktivkoffer“ ist einer von vier KJG-Themenkoffern für die Kinder- und Jugendarbeit in den Pfarreien. Bild: Christoph Raithel/BDKJ

Eichstätt. (pde) – „Wir packen einen Koffer“ – so heißt ein Projekt, das der Diözesanverband der Katholischen Jungen Gemeinde (KJG) in Kooperation mit dem Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) und den acht katholischen Jugendstellen im Bistum Eichstätt umsetzt. „Ziel ist es, die Kinder- und Jugendarbeit in den Pfarrgemeinden zu erleichtern und aktiv zu unterstützen“, sagt Gemeindereferentin Brigitte Eisenberger, geistliche Leiterin des KJG-Diözesanverbandes.

Konzipiert wurde das Projekt vom Sachausschuss „Neue Ideen“ der KJG mit Unterstützung des Arbeitskreises Ghana des BDKJ. Gemeinsam haben sie vier verschiedene Themenkoffer gepackt: „Aktivkoffer“, „Demokoffer“, „Eine-Welt-Koffer“ und „Spirikoffer“. „Mit dem Inhalt können die Gruppenleitungen vor Ort schnell und einfach thematische Gruppenstunden oder Aktionen für ihre Kinder und Jugendlichen anbieten“, erklärt Eisenberger.

So enthält der „Demokoffer“ zum Beispiel verschiedene Spielideen und Spiele zum Thema Demokratie und Mitbestimmung. Mit dem „Eine-Welt-Koffer“ kann die Gruppe an verschiedenen Stationen oder bei einem Memory-Spiel viel über Ghana und den fairen Handel erfahren. Material zur Gestaltung von spirituellen Impulsen und verschiedenen Gottesdienstformen beinhaltet der „Spirikoffer“. Der „Aktivkoffer“ stellt mit Kochbuch, Einkaufsliste und Vorlagen für Ausschreibungen Material für größere Aktionen zur Verfügung. „Wir freuen uns, dass die Koffer schon genutzt wurden und hoffen, dass sie in der ganzen Diözese Verwendung finden“, teilt die Diözesanleitung der KJG Eichstätt mit.

Insgesamt 32 Koffer hat die KJG den BDKJ-Dekanatsvorständen in den acht Dekanaten des Bistums übergeben. Sie können zusammen mit einer Informationsbroschüre von Gruppenleiterinnen und Gruppenleitern aus den Pfarreien bei den katholischen Jugendstellen ausgeliehen werden. Weitere Informationen zum Projekt unter „www.kjg-eichstaett.de“, Adressen der Jugendstellen unter „www.bistum-eichstaett.de/jugendamt“.



Weitere Meldungen

Die Stabsstelle Medien und Öffentlichkeitsarbeit veröffentlicht kontinuierlich aktuelle Nachrichten aus dem Bistum. Zur Übersicht.

Videos

Videos zu Themen aus dem Bistum Eichstätt. Zur Übersicht.

Audios

Audios zu Themen aus dem Bistum Eichstätt. Zur Übersicht.