Zum Inhalt springen
20.09.2004

Hilfen für eine gute Firmvorbereitung - Eichstätter Arbeitsgruppe erstellte Handreichung für bayerische Schulen

Eichstätt. (pde) - Als eine „gute und wirksame Hilfe“ bezeichnete Bischof Dr. Walter Mixa eine neu erschienene, 180 Seiten starke Handreichung zum Thema „schulische Vorbereitung auf das Firmsakrament“. Sie ist von einer Arbeitsgruppe aus der Diözese Eichstätt erstellt worden und soll künftig von Schulen in ganz Bayern genutzt worden. Dem Autorenteam, bestehend aus Schulamtsdirektor Winfried Schwarz, Leiter der Abteilung „Aus- und Fortbildung“ in der Bischöflichen Schulabteilung, sowie den drei erfahrenen Religionslehrern Ursula Gerl (Ingolstadt-Ringsee), Elisabeth Gsänger (Altdorf) und Martin Kaiser (Nürnberg) drückte der Bischof seine persönliche Anerkennung aus.

Winfried Schwarz schilderte bei der Präsentation der Handreichung deren Vorgeschichte: Als vor einigen Jahren neue Lehrpläne für die Hauptschulen in Bayern eingeführt wurden, wurden neue Religionsbücher erforderlich. So beschlossen die bayerischen Diözesen, in Teamarbeit entsprechende Handreichungen zu erstellen. Der Eichstätter Arbeitsgruppe fiel dabei mit dem Schwerpunkt „Firmung im schulischen Religionsunterricht“ eine keineswegs leichte Aufgabe zu. Schließlich variiert das Firmalter in den bayerischen Diözesen von der fünften bis zur neunten Klasse.

Der Religionsunterricht, so Winfried Schwarz, unterstütze und ergänze die Firmvorbereitung in der Gemeinde. „Religionsunterricht in der Schule und Sakramentenkatechese in der Pfarrgemeinde tragen gemeinsame Verantwortung für eine gelingende Firmvorbereitung in der jeweiligen Pfarrgemeinde“. Bischof Mixa kennt die Schwierigkeit, unterschiedliche Altersgruppen im schulischen Firmunterricht unter einen Hut zu bringen, aus eigener Erfahrung: Er war rund 20 Jahre Religionslehrer in Schrobenhausen und unterrichtete dort Schüler aus drei Bistümern. Der Religionsunterricht liege ihm nach wie vor sehr am Herzen, betonte der Bischof. Er sei „die Chance schlechthin, an junge Leute heranzukommen, die man in den Pfarrgemeinden nicht erreicht“.

Die „Handreichung: Unterrichtselemente zum Thema Firmung“ kann zum Preis von fünf Euro von Lehrkräften in der Bischöflichen Schulabteilung bezogen werden.

 



Weitere Meldungen

Die Stabsstelle Medien und Öffentlichkeitsarbeit veröffentlicht kontinuierlich aktuelle Nachrichten aus dem Bistum. Zur Übersicht.

Videos

Videos zu Themen aus dem Bistum Eichstätt. Zur Übersicht.

Audios

Audios zu Themen aus dem Bistum Eichstätt. Zur Übersicht.