Zum Inhalt springen
13.11.2018

„Herzblut-at-night“: Gebetsabend in Schwabach

Eichstätt/Schwabach. (pde) – Zu einem Gebetsabend mit dem Titel „Herzblut-at-night“ laden das Zentrum für Berufungspastoral und das Bischöfliche Jugendamt im Bistum Eichstätt nach Schwabach ein. Die Veranstaltung beginnt am Freitag, 30. November, um 17 Uhr mit einer Heiligen Messe in St. Sebald (Ludwigstraße 17). Beim Gottesdienst erzählen Jugendliche aus der Pfarrei von ihrem Glaubensweg. Dieses Glaubenszeugnis ermöglicht gerade auch jungen Menschen, die auf der Suche nach Orientierung sind, eine intensive Begegnung mit Gott.

Um 18 Uhr gibt es eine gestaltete Anbetung mit musikalischer Umrahmung. Während des gesamten Abends werden Passanten eingeladen, in die Kirche zu kommen. Außerdem gibt es die Möglichkeit zum Gespräch und zur Beichte. Der Abend endet mit dem Nachtgebet der Kirche um 21.30 Uhr.

„Herzblut-at-night“ knüpft an die „Herzblut“-Initiative der Berufungspastoral im Bistum Eichstätt an. Die Pfarreien sollen dabei durch die Erfahrung von lebendigen Glaubenszeugnissen gestärkt werden. „Herzblut-at-night“ geht jedoch noch über den Rahmen der Pfarrei hinaus und spricht gezielt alle Menschen an, die an diesem Abend die Innenstadt besuchen. Weitere Informationen unter www.bistum-eichstaett.de/berufungspastoral.

 



Weitere Meldungen

Die Stabsstelle Medien und Öffentlichkeitsarbeit veröffentlicht kontinuierlich aktuelle Nachrichten aus dem Bistum. Zur Übersicht.

Videos

Videos zu Themen aus dem Bistum Eichstätt. Zur Übersicht.

Audios

Audios zu Themen aus dem Bistum Eichstätt. Zur Übersicht.