Zum Inhalt springen
27.11.2017

Hausgottesdienste im Advent und am Heiligen Abend

Eichstätt. (pde) – „Er wird in ihrer Mitte wohnen“ lautet das Motto der diesjährigen Hausgottesdienste im Advent im Bistum Eichstätt. Familien und Hausgemeinschaften sind eingeladen, sich am Montag, 4. Dezember, zuhause zum Gebet zusammenzufinden. Zur Vorbereitung und Gestaltung des Gebetsabends am ersten Montag im Advent und am Heiligen Abend hat die Diözese Eichstätt eine Vorlage veröffentlicht.

„Das warme Leuchten in der winterlichen Dunkelheit erinnert an die christliche Hoffnung, die wir an Weihnachten feiern“, schreibt Bischof Gregor Maria Hanke in seiner Einladung zum Hausgottesdienst. „Nutzen wir die Wochen des Advents, um uns für Gott und sein Wirken zu öffnen und ihn selbst in unser Leben einzulassen“.

Die Vorlage für den Hausgottesdienst wird in vielen Kirchen der Diözese Eichstätt ausgelegt oder verteilt. Sie kann auch bei der Hauptabteilung Pastoral und kirchliches Leben des Bischöflichen Ordinariats unter Tel. (08421) 50-601, E-Mail: seelsorgeamt(at)bistum-eichstaett(dot)de bestellt werden. Eine digitale Version ist unter www.bistum-eichstaett.de/hausgottesdienste abrufbar.



Weitere Meldungen

Die Stabsstelle Medien und Öffentlichkeitsarbeit veröffentlicht kontinuierlich aktuelle Nachrichten aus dem Bistum. Zur Übersicht.

Videos

Videos zu Themen aus dem Bistum Eichstätt. Zur Übersicht.

Audios

Audios zu Themen aus dem Bistum Eichstätt. Zur Übersicht.