Zum Inhalt springen
29.01.2010

Haitihilfe per SMS - Caritas-Angebot vor allem für Jugendliche

Eichstätt. (pde) - Die Hilfe der Caritas für Haiti kann auch per SMS unterstützt werden. Vor allem für Jugendliche sieht der Caritasverband Eichstätt darin eine sinnvolle Möglichkeit: Diese könnten meistens keine großen Spenden leisten und ihnen sei der Umgang mit SMS bestens vertraut. Für sie und andere, die auf diese Weise ihre Solidarität mit den Opfern zum Ausdruck bringen möchten, nutzt das Hilfswerk Caritas international den Service der Spendino GmbH. Es geht ganz einfach: Man schickt eine SMS mit dem Wort „Caritas“ an die Telefonnummer 8 11 90.

Dabei wird dem Nutzer der Betrag von 5 Euro zuzüglich SMS-Gebühr einmalig von der Telefonrechnung oder dem Prepaid-Guthaben abgebucht. 4,83 Euro davon gehen Caritas international direkt für die Haitihilfe zu. Dieser Betrag kann steuerlich allerdings nicht geltend gemacht werden.



Weitere Meldungen

Die Stabsstelle Medien und Öffentlichkeitsarbeit veröffentlicht kontinuierlich aktuelle Nachrichten aus dem Bistum. Zur Übersicht.

Videos

Videos zu Themen aus dem Bistum Eichstätt. Zur Übersicht.

Audios

Audios zu Themen aus dem Bistum Eichstätt. Zur Übersicht.