Zum Inhalt springen
29.05.2013

Habsberger Abend mit Filmvorführung am 8. Juni

Eichstätt/Velburg. (pde) – Der preisgekrönte Film „Das grüne Wunder – Unser Wald“ wird am 8. Juni, ab 21.45 Uhr, im Wallfahrts- und Jugendhaus Habsberg gezeigt. Mit seinen poetischen Bildern von 70 Drehorten in Deutschland, Österreich und der Schweiz ist der Kinofilm von Regisseur Jan Haft eine spektakuläre Entdeckungsreise durch den Lebensraum Wald.

Vor der Filmvorführung steht um 19.30 Uhr ein Gottesdienst in der Wallfahrtskirche „Maria Heil der Kranken“ mit dem Umweltbeauftragten der Diözese Eichstätt und Wallfahrtsrektor Dr. Andreas Thiermeyer auf dem Programm. Um 20.30 Uhr bietet das „Haus am Habsberg“ zwei Führungen an: „Gesundheit aus dem Bauerngarten“ mit Franz Kraus und „Ein Waldspaziergang - 300 Jahre Nachhaltigkeit“ mit Sabine May-Lazarus. Die Filmvorführung findet bei jedem Wetter statt. Der Eintritt ist frei.

Der Habsberger Abend ist eine Kooperationsveranstaltung von Umweltreferat, Medienzentrale und Katholischer Erwachsenenbildung im Bistum Eichstätt zusammen mit dem diözesanen Wallfahrts- und Jugendhaus Habsberg und dem „Haus am Habsberg“ im Landkreis Neumarkt. Weitere Informationen unter „www.bistum-eichstaett.de/umwelt“.



Weitere Meldungen

Die Stabsstelle Medien und Öffentlichkeitsarbeit veröffentlicht kontinuierlich aktuelle Nachrichten aus dem Bistum. Zur Übersicht.

Videos

Videos zu Themen aus dem Bistum Eichstätt. Zur Übersicht.

Audios

Audios zu Themen aus dem Bistum Eichstätt. Zur Übersicht.