Zum Inhalt springen
05.03.2020

Grundkurs für Büchereimitarbeiter

Ein neuer Grundkurs für die Büchereiarbeit hat mit 23 Teilnehmerinnen und Teilnehmern begonnen. pde-Foto: Gertraud Färber.

Eichstätt/Huisheim. (pde) – Mit 23 Teilnehmern ist in Huisheim nach dreijähriger Pause ein neuer Grundkurs für ehren- und nebenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in katholischen öffentlichen Büchereien gestartet. Der „Basis-12-Kurs“ ist eine bibliothekarische Grundausbildung, bei der in zwölf anderthalbstündigen Unterrichtseinheiten, verteilt auf drei Samstage, wichtige praktische Fertigkeiten und das notwendige Hintergrundwissen vermittelt werden.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer kommen vorwiegend aus dem Raum Donau-Ries. Der Kurs findet in Kooperation mit der Kreisarbeitsgemeinschaft Donau-Ries statt und will bei folgenden Fragen Orientierung und Hilfestellung geben: Welche Bücher soll eine Bücherei einkaufen? Nach welchen Kriterien werden Kinderliteratur und Sachbücher beurteilt? Wie kann der Büchereiraum ansprechend gestaltet werden und was ist bei der Öffentlichkeitsarbeit zu beachten, um auf die Bücherei aufmerksam zu machen und neue Leser zu gewinnen?

Nähere Informationen: Diözesanstelle für Büchereiarbeit im Bistum Eichstätt, Tel. (08421) 50-765, E-Mail: buechereiarbeit(at)bistum-eichstaett(dot)de, Internet: www.st-michaelsbund-eichstaett.de.



Weitere Meldungen

Die Stabsstelle Medien und Öffentlichkeitsarbeit veröffentlicht kontinuierlich aktuelle Nachrichten aus dem Bistum. Zur Übersicht.

Videos

Videos zu Themen aus dem Bistum Eichstätt. Zur Übersicht.

Audios

Audios zu Themen aus dem Bistum Eichstätt. Zur Übersicht.