Zum Inhalt springen
24.01.2011

Glaubensgespräch am 1. Februar über frühchristliche Form des Gottesdienstes

Einen Blick auf die frühchristliche Form des Gottesdienstes ermöglicht ein Glaubensgespräch am Dienstag, 1. Februar, um 19.30 Uhr in Eichstätt.

Eichstätt. (pde) – Einen Blick auf die frühchristliche Form des Gottesdienstes ermöglicht ein Glaubensgespräch am Dienstag, 1. Februar, um 19.30 Uhr in Eichstätt. Die Marianische Männerkongregation (MMC) lädt zu der Veranstaltung der Reihe „Das lehrten die Kirchenväter“ in das Dompfarrheim ein. Diplom-Theologe Anselm Blumberg stellt dabei Justin den Märtyrer vor, der im Jahr 165 verstarb und eine Schilderung der Form des Gottesdienstes im 2. Jahrhundert hinterließ.



Weitere Meldungen

Die Stabsstelle Medien und Öffentlichkeitsarbeit veröffentlicht kontinuierlich aktuelle Nachrichten aus dem Bistum. Zur Übersicht.

Videos

Videos zu Themen aus dem Bistum Eichstätt. Zur Übersicht.

Audios

Audios zu Themen aus dem Bistum Eichstätt. Zur Übersicht.