Zum Inhalt springen
21.12.2009

Gekrönte Häupter in Herrieden - Bischof Hanke sendet Sternsinger aus

Eichstätt/Herrieden. (pde) – Einige hundert Sternsinger aus dem Bistum Eichstätt werden am 30. Dezember in Herrieden (Landkreis Ansbach) erwartet. Bischof Gregor Maria Hanke wird die Kinder und Jugendlichen bei einem Gottesdienst in die Familien und Pfarreien des Bistums aussenden. Die Gruppen aus allen Regionen der Diözese treffen sich ab 13.30 Uhr in der Volksschule. Nach der Begrüßung um 14 Uhr gibt es in der Aula Informationen und einen Film zum Motto der Sternsingeraktion. Um 15.15 Uhr startet der Zug der Sternsinger zum Rathaus, wo sie von Bürgermeister Alfons Brandl begrüßt werden. Anschließend ziehen die „Könige“ mit ihrem Gefolge in die Stiftskirche St. Vitus und Deocar. Gegen 15.45 Uhr zelebriert Bischof Hanke dort den Gottesdienst mit der feierlichen Aussendung der Sternsinger. Danach geht es zurück zur Schule, wo noch die Möglichkeit zur Begegnung mit dem Bischof besteht.

„Kinder finden neue Wege“: So lautet in diesem Jahr das Motto der Aktion Dreikönigssingen. Mit ihrer Aktion nehmen die Sternsinger teil am Leben ihrer Altersgenossen aus den Armutszonen der Welt, so in einem von Bischof Gregor Maria Hanke mit unterzeichneten Aufruf der deutschen Bischöfe. Zugleich verkünden die Kinder und Jugendlichen auf ihrem Weg von Haus zu Haus Christus. „In ihm geht Gott selbst unsere Wege des Glaubens, der Hoffnung und der Liebe mit“, so die Bischöfe.

In der Diözese Eichstätt geht die Hälfte des Sternsingergeldes an das Päpstliche Kindermissionswerk in Aachen und die andere Hälfte in die Partnerdiözese Poona nach Indien. Die Sternsingergruppen führen ein pfarramtliches Empfehlungsschreiben mit sich. In der Regel werden auch die Termine bekannt gegeben, zu denen die Sternsinger in den jeweiligen Pfarreien unterwegs sind.



Weitere Meldungen

Die Stabsstelle Medien und Öffentlichkeitsarbeit veröffentlicht kontinuierlich aktuelle Nachrichten aus dem Bistum. Zur Übersicht.

Videos

Videos zu Themen aus dem Bistum Eichstätt. Zur Übersicht.

Audios

Audios zu Themen aus dem Bistum Eichstätt. Zur Übersicht.