Zum Inhalt springen
28.05.2003

„Geistige Aktivierung in der Altenarbeit“ - Aufbaukurs Gedächtnistraining des Referates Altenarbeit

Eichstätt/Nürnberg/Lenting. (pde) – Über die Möglichkeiten geistiger Aktivierung in der Altenarbeit informiert ein „Aufbaukurs Gedächtnistraining“ des Referates Altenarbeit der Diözese Eichstätt. Der praxisorientierte Aufbaukurs richtet sich insbesondere an Mitarbeiter/-innen in Altenarbeit und Altenpflege. Das Tagesseminar vertieft theoretische Kenntnisse über das Gedächtnistraining und vermittelt praktische Übungen, um das Gedächtnistraining in die Arbeit mit unterschiedlichen Gruppen älterer Menschen zu integrieren. Zwei Termine stehen zur Wahl: Samstag, 14. Juni, in Nürnberg, Haus der Stadtkirche (Vordere Sterngasse 1) und Montag, 23. Juni, in Lenting, Katholisches Pfarrzentrum (Kapellenweg 1a). Beginn ist jeweils um 9.30 Uhr, Ende um 17.00 Uhr. Referentin ist die Pädagogin Barbara Gsell, Eichstätt.

Weitere Informationen und Anmeldung beim Referat Altenarbeit, Luitpoldstr. 2, 85072 Eichstätt. Tel. (08421) 50-619, Fax (08421) 50-628, E-Mail: altenarbeit@bistum-eichstaett.de.

 



Weitere Meldungen

Die Stabsstelle Medien und Öffentlichkeitsarbeit veröffentlicht kontinuierlich aktuelle Nachrichten aus dem Bistum. Zur Übersicht.

Videos

Videos zu Themen aus dem Bistum Eichstätt. Zur Übersicht.

Audios

Audios zu Themen aus dem Bistum Eichstätt. Zur Übersicht.