Zum Inhalt springen
29.08.2008

Fortbildungsveranstaltungen für Eltern-Kind-Gruppen-Leiterinnen - Anregungen für die Praxis und Erfahrungsaustausch

Eichstätt. (pde) - Eine Reihe von Fortbildungsangeboten für Eltern-Kind-Gruppen-Leiterinnen veranstaltet der Katholische Deutsche Frauenbund (KDFB) der Diözese Eichstätt. Dabei erhalten die Teilnehmerinnen zu verschiedenen Themen fachkompetent theoretische Grundlagen, vor allem aber auch vielfältige Praxisanregungen für die Eltern-Kind-Gruppen-Arbeit sowie für zu Hause. Einen weiteren Schwerpunkt stellt der Erfahrungsaustausch dar.

Im Herbst stehen folgende Veranstaltungen zur Auswahl: Am Dienstag, 16. September, 20 Uhr, lädt Anita Gaffron zum Thema „Natur erleben in der Eltern-Kind-Gruppe während der Herbst- und Adventszeit“ ins Schützenheim nach Rauenzell ein. „Wir sind die Musikanten“ so lautet das Thema beim Regionaltreffen am Dienstag, 23. September, 20 Uhr, im Haus Walburga in Monheim. Referentin für diesen Abend ist Heidi Maier. Am Donnerstag, 25. September, 20 Uhr, lässt Petra Schleicher im Katholischen Pfarrheim in Nassenfels eine „Kunterbunte Spielekiste“ auspacken mit vielen bewegungsreichen Spielideen für die Allerkleinsten. Am Donnerstag 9. Oktober, 20 Uhr steht das Thema „Singen, klatschen, tanzen … Kinder lieben Musik!“ auf dem Programm. Ingrid Stockmeier gibt hierzu im Pfarrsaal Herz Jesu in Ingolstadt vielfältige praktische Anregungen. „Neue Gestaltungsideen für die Eltern-Kind-Gruppe“ erhalten die Teilnehmerinnen von Sandra Kohlmann beim Regionaltreffen am Dienstag, 14. Oktober, ab 20 Uhr im Pfarrhaus Kastl. Als Abschluss der Veranstaltungen geht es am Donnerstag, 16. Oktober um 20 Uhr in Pleinfeld, Mutter-Kind-Raum im Pfarrheim um das Thema „Was können deine Hände? – Finger-, Streichel- und Körperspiele“. Referentin dieses Abends ist Marion Pöppl.

Weitere Informationen zu den Regionaltreffen sowie zu den weiteren Angeboten für die Eltern-Kind-Gruppen-Arbeit im Diözesanverband Eichstätt erhalten Sie in der Geschäftsstelle des Katholischen Deutschen Frauenbundes (KDFB) in Eichstätt unter der Telefonnummer 08421/50-673, per E-Mail: geschaeftsstelle@frauenbund-eichstaett.de sowie im Internet unter www.bistum-eichstaett.de/frauenbund/elternkind.



Weitere Meldungen

Die Stabsstelle Medien und Öffentlichkeitsarbeit veröffentlicht kontinuierlich aktuelle Nachrichten aus dem Bistum. Zur Übersicht.

Videos

Videos zu Themen aus dem Bistum Eichstätt. Zur Übersicht.

Audios

Audios zu Themen aus dem Bistum Eichstätt. Zur Übersicht.