Zum Inhalt springen
10.05.2019

Flöte und Orgel in der Eichstätter Schutzengelkirche

Eichstätt. (pde) - Flöte und Orgel gestalten die „Orgelmusik am Mittag“ am Sonntag, 12. Mai, um 11.30 Uhr in der Eichstätter Schutzengelkirche. Ann Kristina Pscherer, Flöte, wird dabei von Rudolf Pscherer an der Orgel begleitet. Auf dem Programm stehen „Meditation“ aus „Thais“ von Jules Massenet und das Flötenkonzert D-Dur mit dem Beinamen „Il Gardellino“ von Antonio Vivaldi. Ann Kristina Pscherer spielt zudem „Syrinx“ für Flöte solo von Claude Debussy. Zwei einsätzige Orgelsonaten von Domenico Scarlatti, gespielt von Rudolf Pscherer, komplettieren das Programm. Der Eintritt ist frei.

Die Reihe „Orgelmusik am Mittag“ in der Eichstätter Seminar- und Universitätskirche läuft bis 28. Juli jeweils an Sonn- und Feiertagen um 11.30 Uhr. Dabei wechseln Orgelkonzerte und Konzerte in verschiedenen Besetzungen ab. Weitere Informationen zum Programm und den Ausführenden unter www.orgelmusik-am-mittag.de.