Zum Inhalt springen
07.12.2009

Firmtermine in der Diözese Eichstätt 2010 - Zahlreiche Firmspender an 82 Terminen

Eichstätt. (pde) - Der Bischof von Eichstätt Dr. Gregor Maria Hanke OSB, der emeritierte Bischof der indischen Partnerdiözese Poona Valerian D´Souza, Weihbischof Adolfo Bittschi Mayer (Bolivien), Weihbischof Reinhard Pappenberger (Regensburg), Abt em. Makarios Hebler OSB, Dompropst Johann Limbacher, Domdekan Klaus Schimmöller sowie die Domkapitulare Msgr. Rainer Brummer, Josef Blomenhofer, Leodegar Karg, Franz Mattes, Msgr. Dr. Stefan Killermann, Willibald Harrer, Alois Ehrl, die Bischofsvikare Dr. Bernd Dennemarck und Georg Härteis und Ordinariatsrat Alfred Rottler werden dieses Jahr in den Pfarreien der Diözese Eichstätt das Sakrament der Firmung spenden. Insgesamt 82 Firmtermine gibt es 2010 im Bistum Eichstätt.

Im Bistum Eichstätt werden in der Regel jedes Jahr die Kinder der 6. Klassen aller Schulgattungen gefirmt. Die Firmlinge bewerben sich bei ihrem zuständigen Pfarramt um das Sakrament der Firmung. Die Vorbereitung erfolgt sowohl im schulischen Religionsunterricht als auch außerschulisch in den Firmgruppen der Pfarreien.

Die Firmtermine sind im Internet unter „www.bistum-eichstaett.de/firmungen/“ abrufbar.



Weitere Meldungen

Die Stabsstelle Medien und Öffentlichkeitsarbeit veröffentlicht kontinuierlich aktuelle Nachrichten aus dem Bistum. Zur Übersicht.

Videos

Videos zu Themen aus dem Bistum Eichstätt. Zur Übersicht.

Audios

Audios zu Themen aus dem Bistum Eichstätt. Zur Übersicht.