Zum Inhalt springen
26.01.2007

Firmtermine in der Diözese Eichstätt 2007

Eichstätt. (pde) – Der Bischof von Eichstätt Dr. Gregor Maria Hanke OSB, der Bischof der indischen Partnerdiözese Poona Valerian D´Souza, Dompropst Johann Limbacher, Abt Dr. Emmeram Kränkl OSB (Augsburg), Abt Dr. Marianus Bieber OSB (Niederalteich), Abt Thomas M. Freihart von der Abtei Weltenburg, Domdekan Klaus Schimmöller sowie die Domkapitulare Rainer Brummer, Leodegar Karg, Manfred Winter, Dr. Stefan Killermann, Willibald Harrer und Alois Ehrl werden dieses Jahr in den Pfarreien der Diözese Eichstätt das Sakrament der Firmung spenden. Insgesamt 87 Firmtermine gibt es 2007 im Bistum Eichstätt. Der Firmgottesdienst beginnt jeweils, wenn nicht anders vermerkt um 9.30 Uhr.

Im Bistum Eichstätt werden in der Regel jedes Jahr die Kinder der 6. Klassen aller Schulgattungen gefirmt. Die Firmlinge bewerben sich bei ihrem zuständigen Pfarramt um das Sakrament der Firmung. Die Vorbereitung erfolgt sowohl im schulischen Religionsunterricht als auch außerschulisch in den Firmgruppen der Pfarreien.

 



Weitere Meldungen

Die Stabsstelle Medien und Öffentlichkeitsarbeit veröffentlicht kontinuierlich aktuelle Nachrichten aus dem Bistum. Zur Übersicht.

Videos

Videos zu Themen aus dem Bistum Eichstätt. Zur Übersicht.

Audios

Audios zu Themen aus dem Bistum Eichstätt. Zur Übersicht.