Zum Inhalt springen
08.10.2019

Fernsehmagazin „Kirche in Bayern“ sendet Beitrag über Lachyoga der Stadtkirche Nürnberg

Lachyoga-Trainerin Hana Komurka bietet mit der Stadtkirche Nürnberg eine Lachyoga-Stunde an. pde-Foto: Maike Eikelmann

Nürnberg. (pde) – Die Stadtkirche Nürnberg bietet zusammen mit Lachyoga-Trainerin Hana Komurka regelmäßig eine Lachyoga-Stunde an. Wie die „Gesundheitsvorsorge mit Spaß“ aussieht, zeigt das Fernsehmagazin „Kirche in Bayern“ am kommenden Sonntag.

Im Alltag fällt es vielen Menschen schwer zu lachen. Sorgen oder Ängste, Krankheiten oder Stress: Das alles sind gute Gründe, die einen daran hindern. Weil es durchs Lachen aber besser geht, gibt es in Nürnberg ein Angebot, bei dem Menschen lernen, wieder herzlich zu lachen. Das Video der Fernsehredaktion des Bistums Eichstätt über die Lachyoga-Stunde der Stadtkirche Nürnberg wird ausgestrahlt am Sonntag, 13. Oktober, um 20.30 Uhr im ökumenischen Fernsehmagazin „Kirche in Bayern“ auf den Regionalsendern Frankenfernsehen und TV Ingolstadt sowie vielen weiteren bayerischen Regionalsendern.