Zum Inhalt springen
26.05.2003

Fernsehen bringt Beitrag über Bischof Mixa

Eichstätt. (pde) – „Kirchenführer zwischen Krieg und Frieden“ lautet das Thema einer Fernsehsendung, die den evangelischen Landesbischof Johannes Friedrich und den Eichstätter Bischof und Katholischen Militärbischof Walter Mixa vorstellt. Der 45-Minuten-Beitrag wird am Donnerstag, 29. Mai, dem Fest Christi Himmelfahrt, um 10.15 Uhr im Bayerischen Fernsehen (3. Programm) gesendet.

Der Film von Vido Voigt ist ein Beitrag des Bayerischen Fernsehens anlässlich des von 28. Mai bis 1. Juni in Berlin stattfindenden ökumenischen Kirchentages. In einem zweiten Film werden am 1. Juni Kardinal Lehmann und Landesbischöfin Käßmann porträtiert. Eine Wiederholung ist für 8. Juli in der Reihe „Stationen“ geplant.

 



Weitere Meldungen

Die Stabsstelle Medien und Öffentlichkeitsarbeit veröffentlicht kontinuierlich aktuelle Nachrichten aus dem Bistum. Zur Übersicht.

Videos

Videos zu Themen aus dem Bistum Eichstätt. Zur Übersicht.

Audios

Audios zu Themen aus dem Bistum Eichstätt. Zur Übersicht.