Zum Inhalt springen
28.06.2010

Fairplay und fairer Handel - Studienfahrt der Katholischen Landjugendbewegung

Eichstätt/Weißenburg. (pde) – Fußball und fairer Handel: Um diese Schwerpunkte kreist eine zweitägige Studienfahrt, zu der die Katholische Landjugendbewegung der Diözese Eichstätt (KLJB) einlädt. Abfahrt mit dem Bus ist am Freitag, 16. Juli, um 13.30 Uhr in Eichstätt. Zunächst geht es zur „World of Sports“ der Firma Adidas in Herzogenaurach. Anschließend steht ein Gespräch mit Pfarrerin Gisela Voltz, Referat Entwicklungsbezogene Bildungs- und Öffentlichkeitsarbeit der Evangelischen Kirche Nürnberg, auf dem Programm. Der erste Tag klingt in der Weinbaudomäne Castell mit dem Abendessen und einem fränkischen Weinfest aus, Übernachtung ist im Kloster Scheinfeld. Am Samstag sind eine Besichtigung des Eine-Welt-Zentrallagers CaWeLa in Cadolzburg, ein Workshop zu fairen Fußbällen und eine Führung und Austauschrunde im Eine-Welt-Laden Fürth geplant. Nach dem Mittagessen ist eine Stadtführung in Fürth vorgesehen. Rückkehr ist gegen 21 Uhr in Eichstätt.

Weitere Informationen und Anmeldung bei der KLJB-Diözesanstelle, Auf der Wied 9, 91781 Weißenburg, Tel. (09141) 4968, Fax (09141) 4982. Eingeladen sind nicht nur KLJB-Mitglieder, sondern alle ab 16 Jahre, die an Fragen rund um das Thema fairer Handel, Sportartikelindustrie und an zukunftsfähigen Lebensstilen interessiert sind.



Weitere Meldungen

Die Stabsstelle Medien und Öffentlichkeitsarbeit veröffentlicht kontinuierlich aktuelle Nachrichten aus dem Bistum. Zur Übersicht.

Videos

Videos zu Themen aus dem Bistum Eichstätt. Zur Übersicht.

Audios

Audios zu Themen aus dem Bistum Eichstätt. Zur Übersicht.